Unser Verein
Rückblick 2004-2018
Dankgottesdienst mit Kranzniederlegung am Ehrenmal

Am Sonntag, den 1. Oktober 2006 um 10 Uhr findet in der Ev. Kirche im Rahmen des Erntedank, auch der Dankgottesdienst für den MGV "Concordia 1881" Willingen statt. Er wird gehalten vom Herrn Dekan Bernd Böttner unter der Mitwirkung beider Chöre. Anschließend findet zu Ehren gefallener und verstorbener Sänger eine Kranzniederlegung am Ehrenmal statt, wozu wir alle recht herzlich einladen.


Pressevorbericht WLZ Mittwoch, 27. September 2006






Programm Gottesdienst am 1. Oktober 2006 und Gedächtnis am Ehrenmal






Predigt beim Dankgottesdienst 1. Oktober 2006











Kranzniederlegung am Ehrenmal Sonntag, den 1. Oktober 2006

Beide Chore singen gemeinsam das Lied "Danket dem Herrn"







Ansprache und Gebet mit Herrn Dekan Bernd Böttner







Kranzniederlegung durch die beiden Vorsitzenden Erich Schnieder und Friedrich Kramer

Kurze Rede zur Kranzniederlegung:

Im Andenken an die verstorbenen und in den 2 Weltkriegen gefallenen und vermißten Sängern der Concordia, legen wir im Rahmen unseres 125-jährigen Vereinsjubiläums diesen Kranz nieder.

 

Wir werden Ihnen ein ehrendes Andenken bewahren!









Blick auf die Kranzniederlegung

Anwesend auch der Bürgermeister Thomas Trachte und der Bezirksvorsitzende Willi Benthin. Im Hintergrund rechts Jürgen Figge mit der Trompete, er spielte das Lied "Ich hat`einen Kameraden".




(C) Erich Marx


Weitere Bilder unter Bildergalerie.





Zurück zum Überblick 2006



Aktualisiert:  20.05.2007 17:28